Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/traumgedanken

Gratis bloggen bei
myblog.de





weil du da bist...

heute nacht, da hab ich geträumt, ich wäre allein, und hätte die nacht in deinen armen nciht mal richtig mitbekommen. dann bin ich aufgewacht und du lagst neben mir. Schön, im richtigen Moment ans genießen erinnert zu werden.

es war schön, mit dir nach keksen zu suchen, auch wenn kein mehl da war. du woltlest kekse backen, mit mir, und das war toll!  Es ist gut, dass ich ejtzt komische spiele spiele, und du dabei neben mir sitzt, und dann eine umarmung umso wertvoller ist. Es ist wundervoll, wenn du mir tee kochst, weil ich mich nicht gut fühle. Ich hab eine pause gebraucht, und die hatte ich. ichw ar ausgebrannt, jetzt gehts mir wiedergut. und alles wegen dir. Ich hätte nie gedacht, dass liebe so unendlich sein kann, so perfekt, und so wunder- wundershcön. ich dahcte irgendwie, zu einer liebe gehören opfer dazu, weil dass zwei menschen perfekt zueinander passen, geht ja nicht. ich habe nciht auf meine mama gehört, als sie mcihg enau davor gewant hat. "menschen definieren sich über ihren kummer und ihren leiden. eine perfekte welt ist für sei ein traum, aus dem ihr primitives gehirn aufzuwachen versucht" ein wahrer satz, vermutlich falshc zitiert, mit einer wietern schönen erinnerung verknüpft. fernsehn bis tief in die nacht, die gleichen dinge mögen, einfach harmonie.

Ein wundervolles wochenende, mit so viel glück! 

28.5.07 22:37
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Benjamin (29.5.07 20:04)
stimmt, falsch zitiert. aber egal, ich weiß was du meinst es war wirklich schön das zu lesen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung